Traktorsuche

Gebrauchte Traktoren

Sie sind auf der Suche nach einem gebrauchten Traktor? Dann möchten wir Ihnen mit diesen Seiten gern weiterhelfen. Wir aggregieren in unseren Menüpunkten übersichtlich die Traktoren Angebote aus vielen verschiedenen Quellen, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu zeigen.

Aktuelle Traktoren Angebote fast aller namhaften Hersteller wie Deutz, Fendt, Lanz, Hanomag, Steyr, Eicher, John Deere und vielen anderen werden wir auf unseren Seiten hier aufnehmen und die Angebote ständig aktualisieren.

Durch die Hauptleisten-Navigation können Sie entweder den Einstieg nach Herstellern oder nach Preisen wählen. Zubehör für Traktoren werden wir ebenfalls noch aufnehmen.

Die große Geschichte der Traktoren und die bekanntesten Marken

Was ist ein Traktor und welches sind die Einsatzgebiete für Traktoren? Unter dem Begriff “Traktor” ist eine Zugmaschine zu verstehen, die vornehmlich in der land- und forstwirtschaftlichen Produktion eingesetzt wird. Weitere relevante Einsatzgebiete für Traktoren sind
die Fuhrparks von Kommunalbetrieben Flughäfen und nicht zuletzt das Bauwesen, hier insbesondere im Garten- und Landschaftsbau. Die Anfangszeiten des Traktors reichen dabei bis in die Zeit des Dampfmaschinen-Antriebs zurück. Unter dem Begriff “Lokomobile” wurden zahlreiche leistungsstarke Traktoren mit Dampfantrieb produziert und waren zum Teil bis in die 70er Jahre des letzten Jahrhunderts aktiv. Diese dampfgetriebenen Traktoren wurden in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg nach und nach von Traktoren mit Dieselmotor ersetzt. Bis in die 1960er Jahre lag dabei der Schwerpunkt der Produktion ganz klar auf eher schwach motorisierten Modellen mit dennoch hohem Drehmoment. Diese drehmomentstarken Motoren in Verbindung mit Getrieben mit starker Untersetzung prädestinierten diese Traktormodelle vor allem für den Einsatz auf dem Feld und im Gelände. Die sich wandelnden Anforderungen in der Folgezeit führten dazu, dass vermehrt leistungsstärkere Traktoren gebaut wurden, die auch auf der Straße in zügiger Geschwindigkeit fahren können.

Welche Traktorenmarken gibt es aktuell?

Unter der Marke “John Deere” bietet der Weltmarktführer auf dem Gebiet der Landtechnik, der US-Konzern Deere & Company seit dem Jahre 1923 Traktoren an. Die breite Produktpalette des Unternehmens reicht dabei von Standard-Kleintraktoren der “Serie 2020″ mit 1,1 Litern Hubraum und einem Leergewicht von 805 Kilogramm bis hin zu Raupentraktoren der “Serie 9030″ mit 13,5 Litern und einem Leergewicht von 19504 Kilogramm.

Auf dem zweiten Platz der größten Landtechnik-Konzerne ist das Unternehmen CNH Global. Das österreichische Tochterunternehmen vertreibt Traktoren unter der Traditionsmarke “Steyr”. Die Produktpalette beeinhaltet dabei die Baureihen “Kompakt”, “9000 MT”, “Profi” und “CVT”.

Ein weiteres Tochterunternehmen der CNH Global ist die Firma “New Holland”. Die Traktoren und Mähdrescher von “New Holland” halten zahlreiche Weltrekorde in der Ernteleistung. Das Unternehmen ist auch stets um Innovation bemüht, so wird momentan beispielsweise ein Traktor mit Wasserstoff-Motor entwickelt.

Die ehemaligen deutschen Traditionshersteller “Hanomag” und Deutz” sind leider nicht mehr am Markt, aber zahlreiche Traktoren sind nach wie vor im Einsatz und auch die Versorgung mit Ersatzteilen ist gewährleistet.
Der deutsche Hersteller “Fendt” produziert allerdings nach wie vor erfolgreich und ist die neue Premium-Marke der AGCO-Corporation mit Firmensitz in den USA.

Finden Sie Wohnwagen gebraucht auf Wohnwagengebraucht.org. Die Wohnwagensuche erfolgt nahezu analog der hier beschriebenen Traktorensuche.